Preise & Gebühren

Stand 2019

Tageskarte — 12,00 € (Jugend 10 €)  >> Wegen eines sehr begrenzten Kartenkontingents, derzeit leider nur für Mitglieder und deren Freunde.

Jahresgastkarte — 195,00 €

Jugendkarte (Mitgliedsbeitrag und Jahreskarte) — 90,00 €

Aufnahmegebühr Jugendliche — 50,00 € (gekaufte Tageskarten innerhalb eines Kalenderjahres werden auf die Aufnahmegebühr angerechnet).

Aufnahmegebühr Erwachsene — 150,00 €

Jahreskarte Erwachsene — 79,00 €

Mitgliedsbeitrag Erwachsene — 69,00 €

Bedingungen:

Tageskarten werden derzeit nur an Mitglieder und deren Freunde ausgegeben, die im Besitz eines für Bayern gültigen Fischereischeins sind.
Es gelten die gesetzlichen und vom Verein vorgegebenen Fangbeschränkungen und Maße, welche den Jahreserlaubnisscheinen zu entnehmen sind.
Tages- und Jahresgastkartenfischern ist es ebenso erlaubt auch ohne Begleitung eines ordentlichen Mitgliedes unseres Vereins unsere Gewässer zu befischen.

Gebührenkatalog:

Vorab sei gesagt, dass wir kein Geld mit den Gebühren verdienen wollen. Hoffentlich müssen wir keine Gebühren kassieren.

1. Verunreinigen der Gewässer — 50.-EUR
2. Anfüttern mit Hundefutter, Katzenfutter oder Boilies — 50.-EUR
3. Fischen außerhalb der gesetzlichen oder vom Verein bestimmten Zeiten — 50.-EUR
4. Fehlen von Erlaubnisschein, Kugelschreiber, Kescher, Lösezange oder Messmöglichkeit — 50.-EUR
5. Verstoß gegen Schonmaße, Schonzeiten, Fanglimit — 50.-EUR
6. Verstoß gegen Köderbestimmungen — 50.-EUR
7. Fischen an gesperrten Gewässern/Grenzen/Tagen — 50.-EUR
8. Rücklastschrift z.B. wegen Kontodeckung oder alter Kontodaten — 8.-EUR –, mindestens jedoch die von der jeweiligen Bak erhobene Rücklastschriftgebühr.
9. Fangkarten die nicht pünktlich zum 15.01. des Folgejahres abgegeben werden — 50.-EUR
10. Im Jahr werden mindestens 3 Termine zu Arbeitseinsätzen angeboten. An mindestens einem Termin muss ein aktives (Besitzer einer Jahres- oder Tageskarte) Mitglied teilnehmen. Falls kein Termin wahrgenommen wird, sind — 70.- EUR — (Ersatzleistung) an den Verein zu zahlen. Es zählen nur offizielle Arbeitseinsätze, keine Vorstandstätigkeit oder sonstiges Engagement. Wir alle möchten an sauberen und gepflegten Weihern Fischen gehen.

Bei Punkt 1 bis 8 kann eine Verwarnung mit einer Gebühr von — 5 EUR — ausgesprochen werden. Im Wiederholungsfall wird die volle Gebühr fällig. Vorsatz kann zum Vereinsausschluss führen.

 

 

No Comments

Comments are closed.